Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Linearer Fortschritt oder Wellen der Geschichte?

Wir leben im Glauben an einen unendlichen Fortschritt und vergessen die einfachen Gesetze des Lebens. Der alte Bismarck war lebenserfahrener und menschenkundiger als viele Experten heute:

Die erste Generation schafft Vermögen,
die zweite verwaltet Vermögen,
die dritte studiert Kunstgeschichte,
und die vierte verkommt.

Anders ausgedrückt:

Harte Zeiten bringen starke Menschen hervor,
starke Menschen schaffen gute Zeiten,
gute Zeiten machen schwache Menschen,
schwache Menschen führen zu schlechten Zeiten.

 

Was es mit dem Foto auf sich hat? Das Fahrrad hat einen Platten und steht jetzt seit einem Jahr am gleichen Platz im Ständer, wo es dem Unkraut als Rankhilfe dient. Weder Besitzerin noch ihr Freund, beide um die 35, können einen Fahrradschlauch reparieren. Übrigens gibt es im Haus keine fünf Meter entfernt über eine Treppe erreichbar sogar einen Fahrradkeller. Beide sind nette junge Menschen, denen Umweltschutz, soziale Gerechtigkeit und Bio-Essen sehr wichtig sind.

Werbung

Autor: querfeldein

"Ich glaube nicht, daß ein vernünftiger Mann in Deutschland ist, der sich um das Urteil einer Zeitung bekümmert, ich meine der ein Buch verdammt, weil es die Zeitung verdammt, oder schätzt, weil es die Zeitung anpreist, denn es streitet schlechterdings mit dem Begriff eines vernünftigen Mannes." Georg Christoph Lichtenberg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: