Das ist soo deutsch

Die Bundesregierung verschleudert Steuergelder vom Menschen, die dafür echte Arbeit leisten müssen – das ist keine Neuigkeit. Diesmal wollten sie auch noch witzig sein (hoffe ich), ansonsten würde ich das schon als Frechheit ansehen. Wir sollendürfen keine Vorurteile sonstNazi haben, aber beim Deutschsein ist dann alles erlaubt. Ist das peinlich.

Alexander Wendt hat das auf seiner Webseite schon auf den Punkt gebracht und v.a. zeigt er die schönsten Parodien auf diese Kampagne.

Und dann noch ein paar andere als Video

Autor: querfeldein

"Ich glaube nicht, daß ein vernünftiger Mann in Deutschland ist, der sich um das Urteil einer Zeitung bekümmert, ich meine der ein Buch verdammt, weil es die Zeitung verdammt, oder schätzt, weil es die Zeitung anpreist, denn es streitet schlechterdings mit dem Begriff eines vernünftigen Mannes." Georg Christoph Lichtenberg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: